Marineschule Mürwik

PDF

diverse Kunst & Kultur

Die Marineschule im Flensburger Stadtteil Mürwik, im Stil der norddeutschen Backsteingotik erbaut, ist seit dem Jahr 1910 die zentrale Ausbildungsstätte der deutschen Marineoffiziere. Mit ihrer über 200 m langen Wasserfront und ihrem ca. 60 m hohen Turm beherrscht sie das Südufer der Flensburger Förde. Vom Flensburger Zentrum aus ist sie über die Mürwiker Straße in etwa zehn Autominuten zu erreichen. Im ehemaligen Kommandeurhaus ist die Wehrgeschichtliche Sammlung untergebracht. Die Sammlung auf dem Gelände der Marineschule präsentiert die deutsche Marinegeschichte von 1848 bis heute. Das kleine Museum ist zurzeit wegen Fassadenrenovierung geschlossen.

In der Nähe

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.